Stationäre Blitzer im Baustellenbereich der A4

Innerhalb der Dauerbaustelle auf der A4 kam es im Verlauf des letzten Jahres immer wieder zu schweren Unfällen. Bis zum 1. Dezember waren es 618 Unfälle. Um weitere Unfälle zu vermeiden hat die Bezirksregierung Köln sich nun für den Bau von zwei stationären Blitzern im Bereich der Baustelle entschieden. Von Köln Richtung Aachen wird bereits vor der Baustelle einseitig ab 100 km/h geblitzt. Fährt man Richtung Köln steht der Blitzer innerhalb des Baustellenbereichs und löst ab 60km/h aus. Beide Blitzer werden ebenfalls von Verkehrsschildern angekündigt.

Die genauen Standorte befinden sich bereits in unserer Datenbank:
http://www.blitzer.de/karte#id:7818320
http://www.blitzer.de/karte#id:7818311

Die vom Kreis Düren lediglich gemieteten Blitzersäulen werden bis zum Ende der Bauarbeiten im September stehen bleiben. Über die Kosten konnte ein Sprecher des Kreises keine Angaben machen. Weitere permanente Geschwindigkeitskontrollen nach Beendigung des Umbaus sind für den Bereich jedoch nicht vorgesehen.

7 Kommentare
  1. Alfred Semt says:

    Auch ich hatte die plusversion gekauft und soll sie- noch Neuinstallation einer Software-jetzt nochmal bezahlen.
    Alfred Semt

  2. Ulrich Stienen says:

    beide Säulen sind seit einigen Wochen abgebaut,aber vor 1 woche noch in der Datenbank als aktiv gewesen

  3. max Müller says:

    Meine Blitzer.de App warnt seit einigen Tagen nicht mehr vor diesen beiden Blitzen. GPS ist aktiv, Geschwindigkeit wird angezeigt aber in beide Richtungen keine Warnung, nur ein grüner Pfeil. Werde sie jeden Tag reporten bis das Problem behoben ist…

  4. Peter bilic says:

    Blitzer .de plus muss ich die plus version neu kaufen wenn ich die app aus versehen gelöscht habe

Kommentare sind deaktiviert.