Neue Beta für Android verfügbar

Beta Version

Eine neue Beta-Version unserer App für Android ist seit heute verfügbar.

Folgende Änderungen gibt es:

  • Buttons zum Blitzer bestätigen werden weiter auseinander gezogen.
  • In der „Melden“ View erhalten die Buttons „Melden“ und „Abbrechen“ eine feste Bereite
  • Die Grafik „Blitzer melden“ bekommt einen neuen „Pushed“ Status.
  • Einbau der englischen Sprachdatei.
  • Icon in die Taskleiste bei aktiver App eingebaut.
  • Button „Sound-Test“  unter Einstellungen eingebaut.
  • Hinweis auf deaktiviertes GPS.

Euer Feedback ist wie immer willkommen. Sofern es keine Abstürze oder größere Probleme mehr gibt, wird diese Version als Version 1 ihren Weg in den Google Market in Kürze antreten. Weitere Features wird es in Version 2 geben, der Beta-Test dafür startet in 4 Wochen.

Ihr findet den Download unter der bekannten URL:

Wichtiger Hinweis: Bitte vorher eine evtl. vorhandene ältere Version löschen!

http://portal.blitzer.de/2011/01/download-blitzer-de-android-app-beta/

31 Kommentare
« Ältere Kommentare
  1. dgmx says:

    Kurze Frage, wenn alle 4 Minuten die Datenbank aktualisiert wird, was kostet das jedes mal ca. an Traffic?

    Und, wenn ich das Programm starte und auf dem galaxy 2 dann aus versehen die “Zurück” anstatt der Home taste drücke beendet sich das Programm statt im Hintergrund zu laufen.

    • Basti says:

      Nicht 4, sondern 5 Minuten. Es werden schätzungsweise alle 5 Minuten 50kB geladen (nachts natürlich weniger). Das würde pro Stunde etwa 600kB und etwa 14MB pro Tag (24h Dauerbetrieb der App) bedeuten. Die Angabe des Datenvolumens schwankt jedoch je nach Anzahl der im System erfassten Blitzer.

      Was passiert, wenn Du nach dem Starten die Home-Taste drückst?

  2. scheiby says:

    Hi,

    hoffe die mobilen Blitzer in der Umgebung kann man sich im App bald anzeigen lassen.
    Wenn man unterwegs ist und noch nen Blitzer in der Umgebung ablichten möchte, dann ist es schön zu wissen wo der steht (Strasse).

  3. CHM says:

    @Matze

    1. wird denn in den zukünftigen Versionen auch eine Queroption geben. Bisher funktioniert die App 1.0 ja nur im Hochformat.
    2. Separieren zwischen festen und mobilen Blitzern ist in Arbeit.
    3. Kann man ausserdem auch noch ein Feedback-Button machen bei festen Blitzern integrieren. Dann können die festen Blitzern auch gleich mitbestätigt werden, dann spart man sich das „nachmelden“ daheim bzw. eure DB wird noch aktueller.
    4. Eigene Warnentfernungen festlegen für versch. Blitzer
    5. Evtl. auch ein Menü für wo ist der nächste „umvermessene Blitzer“ in meinem Umkreis / Stadt / Bundesland.
    6. Hintergrundmodus mit Funktionauswahl ob mit PoP-up und/oder Warnsignal über Lautsprecher.

    und zu guter letzt ICH WÜRDE DAFÜR GELD bezahlen bzw. der SCDB Log-in müßte hinterlegt werden.

    Weiter so!

    • Basti says:

      @CHM:
      zu 1) Querformat wird es für größere Displays (ab Galaxy Tab) geben. Steht schon auf der ToDo-Liste.
      zu 2) Ja.
      zu 3) Ist erst einmal nicht in Planung.
      zu 4) Wir werden einen Kalibrierungsregler einbauen, um die von uns standardmäßigen Einstellungen verringern/vergrößern zu können.
      zu 5) Idee nehme ich in die Wish-List auf.
      zu 6) In Planung.

  4. photon says:

    Noch ein kleiner Fehler beim Start der Anwendung. Es kommt.immer wieder mal vor, dass nach Klick auf die App das blitze .de logo mit dem Statik erscheint und danach die App sich wieder schliesst. Ein weiterer Startversuuch klappt dann meistens.

  5. Ilja says:

    Hi.

    Ich hatte bisher 2 nicht reproduzierbare Abstürze, die mit der App im Zusammenhang standen.
    Das erste Mal war es so dass ich die App startete, dann Blitzer.de dort stand und dann der Bildschirm schwarz blieb. Neustarten der App brachte keine Abhilfe. Nur das Neustarten das Handys brachte Besserung.
    Beim 2. Mal startete die App, Blitzer.de erschien, dann war ich wieder im Home-Menü.
    Erst nach Neustart ging es plötzlich.

    Android 2.2 HTC Desire

  6. Andreas says:

    Hello again. Habe heute auch wieder intensiver testen können. Hier meine Erfahrungen:

    Manuelle Meldung funktioniert gut. Könnt ihr nach drücken des Blitzerbuttons eine größere Taste zur Auswahl der Geschwindigkeit einbauen und statt des Scrollmenüs Icons zum Auswählen der Geschwindigkeit? Während der Fahrt ist das sonst sehr anspruchsvoll.

    Anwendung im Hintergrund schaltet sich oft aus der Ueberwachung ab. Erst wenn die Anwendung wieder in den Vordergrund geholt wird, startet nach einem Augenblick die Ueberwachung wieder.

    Könnt ihr verschiedene Statusleistensymbole vorsehen, so dass man z.B. anhand dieser zwischen mobilen+festen Blitzer unterscheiden kann usw.. So muss man eventuell nicht immer die Anwendung in den Vordergrund holen

    • Matze says:

      @Andreas
      Buttons machen wir größer, den Fehler suchen wir. Verschiedene Statusleistensymbole habe ich in die ToDo Liste getan, ob es kommt kann ich Dir nicht Versprechen.

  7. Photon says:

    FEHLERMELDUNG

    Nach längerer Benutzung sind mir doch ein paar Fehler aufgefallen, die hauptsächlich in Zusammenhang mit dem Betrieb im Hintergrund zu sehen sind.

    Das folgende kann reproduzierbar nachgestellt werden.
    – Ich starte die Anwendung und warte bis der grüne Pfeil kommt
    – Dann starte ich eine weitere App, die dann im Vordergrund läuft
    – Ich fahre > 15 Minuten
    – Fehler: Es kommen einfach keine Warnungen, obwohl welche kommen müssten (Check über Blitzer Webedition)
    – Analyse: Wenn ich auf die App Blitzer.de wechsel (sie läuft immer noch im HG), erscheint nur das rote Symbol (keine Bewegung), wenn ich auf Einstellungen klicke, gibt es keine Blitzer im 27km Umkreis, weil die App nicht synchronisiert hat.
    – Nach einer Weile warten synched dann die App. Weiteres Problem: Die Anzeige der Anzahl der Mobilen Blitzer wird dann upgedated. Die Anzeige der Anzahl der Blitzer im 27km Umkreis bleibt auf 0. Erst ein Klick auf die Hauptseite der App und ein erneutes Klicken auf EInstellungen führt zum Update der Anzeige.

    Photon (auf Desire HD mit Android 2.2)

  8. Nico says:

    Hallo!

    Mir gefällt die App auch sehr gut, habe sie auf meinem Motorola Milestone mit Android 2.2 installiert und auch getestet.

    Etwas ist mir aber aufgefallen:

    Fährt man auf einer Straße, auf deren Querstraße sich ein Blitzer befindet, kommt die Warnung. Das ist ja auch logisch, die App kann ja nicht wissen, ob ich gleich in diese Straße einbiege. Mache ich das aber nicht, sondern überfahre ich die Kreuzung einfach, fragt mich die App danach, ob ich den Blitzer auch gesehen habe. Das ist irgendwie komisch, denn eigentlich kann ich ihn ja nicht gesehen haben, da ich ja gar nicht auf der Straße fuhr, auf der die Kontrolle war. Lässt sich das noch optimieren?

    Sonst tolle App vielen Dank!
    Nico

    • Matze says:

      @Nico
      Danke. Die Abfrage, ob Du den Blitzer gesehen hast kommt, wenn Du mindestens 50m in die Nähe des Blitzers gekommen bist. In Deinem Fall war es wohl ein unglücklicher Zufall. Wir beobachten das und passen die Logik evtl. an.

  9. Andreas says:

    Ich habe das Problem, dass die Warnung (Sound) bei mir nicht funktioniert !

    (X10, Android 2.1)

    • Basti says:

      @Andreas: Hast Du Bluetooth Freisprecheinrichtung aktiv? Wenn JA, bitte einmal ohne probieren.

  10. Photon says:

    Nachtrag:
    Warum veröffentlicht ihr die Beta, welche ja sehr stabil läuft, noch nicht über den Market? Andere machen das auch. Die Reichweite und Feedbackmenge wäre für euch deutlich höher.

    Photon

Trackbacks & Pingbacks

« Ältere Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.